Kategorie: Politik

Screenshot Der stumme Schrei, www.youtube.com/watch?v=-hdSblIKGRo

Ein ständiger Schrei, den niemand hört

In diesem Film wird das Procedere eines Schwangerschaftsabbruchs gezeigt. Von einer Abtreibung haben Sie sicher häufig gehört, es aber noch nie mit eigenen Augen gesehen. Es ist schon heftig!

Screenshot: Mein Handicap, meine Gedanken und ich - trotz Behinderung voll im Leben, https://www.facebook.com/trotzbehinderungvollimleben?fref=ts

Pragmatismus geht vor Jammern

Der Staat bietet den behinderten Menschen in diesem Land ein Füllhorn an Hilfen für alle Lebensbereiche. Wo es diese Hilfen vermeintlich nicht gibt, wird gejammert, und das aus vollem Rohr. Gibt es eine Alternative?

Und, Chancen erkannt?

Vor kurzem lud ich zusammen mit Frau Angela Fischer dazu ein, an der Veranstaltung „Barrieren überwinden – Chancen erkennen“ in Lieth teilzunehmen. Es sollte ein runder Tisch werden, an dem sich Arbeitgeber, Betroffene und Experten aus vielen anderen Bereichen über das Thema „Behinderung und Arbeit“ austauschen konnten. Diese Veranstaltung hatte am 27. August 2014 stattgefunden. […]

Screenshot netmoms - Renommierter Biologe fordert Abtreibung aller Föten mit Down-Syndrom

Vielfalt gewinnt

Es ist schon schlimm, wenn die Möglichkeit einer Spätabtreibung durch manchmal lediglich vorgeschobene psychosomatische Beschwerden der schwangeren Frau möglich ist, und Frauenärzte die Möglichkeit einer Pränatal-Diagnostik offensiv bewerben. Wenn jedoch auch noch prominente Wissenschaftler wie der britische Biologe Richard Dawkins die Abtreibung von Föten mit Trisomie21 fordern, bekommt die Diskussion eine ganz neue Qualität.

Auf die Menschen kommt es an

Im Blog diese Woche möchte ich Ihnen eine Dame vorstellen, die es trotz schwerster Behinderung zu etwas Erstaunlichem gebracht hat. Sie ist Autistin und konnte erst in der richtigen schulischen Umgebung ihr Talent entfalten.

Hamburger Abendblatt 22.08.14 (Screenshot der Online-Ausgabe)

Seeluft für jeden

Gerade gehbehinderte Menschen dürften es kennen. Sie möchten an einen bestimmten Ort gelangen, wissen aber nicht genau wie sie es mit den vorhandenen Hilfsmitteln bewerkstelligen sollen.

Barrieren überwinden, Chancen erkennen

Am 27. August um 19:00 Uhr veranstalten Frau Angela Fischer und Herr Dr. Carsten Dethlefs einen runden Tisch zum Thema „Behinderung und Arbeit“ in der Alten Schule in Lieth. Alle interessierten Bürger sind herzlich willkommen!

Homepage der BASFI www.hamburg.de/basfi

Nur Mut – so einfach kann es gehen

In meinem Blog diese Woche möchte ich Ihnen erzählen, wie schnell und unbürokratisch eine Arbeitsaufnahme von Menschen mit Behinderungen sein kann – an meinem eigenen Beispiel!

Niemand ist als Untertan geboren Oder: Motivation zum Nicht-Jammern.

Im Blog diese Woche geht es ausnahmsweise mal wieder um ein übergeordnetes gesellschaftliches Thema. Es geht gegen das Klassendenken, welches Wahlkämpfer von links und Idioten von rechts immer wieder gerne ins Feld führen. Es geht darum, dass niemand als Untertan geboren wurde oder jemals wird.

www.passage-hamburg.de

„Stärke durch Vielfalt“

Vor 14 Tagen stellte ich Ihnen einen Personalverantwortlichen vor, der ohne zu zögern, Menschen mit Handicap eingestellt hat. Diese Woche geht es mit Positivbeispielen weiter.