Das Vorschicken schwacher Mitglieder – Jammern für den Erfolg

Es geht um das Vorschicken schwacher Mitglieder. Viele Interessenverbände versuchen nämlich, ihre Anliegen durchzusetzen, indem sie sich Mitleid und Zuwendung erheischen wollen. Das ist auch in Ordnung, solange man das Verhältnis von Organisation und Freiheit selbst bestimmen kann.

Ich bin nun einmal blind und kann diese Eigenschaft nicht so einfach ablegen!

Ich bin nun einmal blind und kann diese Eigenschaft nicht so einfach ablegen – sehr wahrscheinlich sogar nie. Wenn sich jetzt blinde Menschen in der Öffentlichkeit bewusst schwach darstellen, fällt das jedoch auch auf die starken Mitglieder der Gruppe blinder Menschen zurück. Das ist nicht fair, weil diese dann auch mit den Vorurteilen zu leben haben, die durch die anderen provoziert wurden.

Hören Sie hier:

Ihr Dr. Carsten Dethlefs

Hinterlassen Sie einen Kommentar