2018 – ein Jahr mit Licht und Schatten

Das Jahr ist fast zu Ende und ich weiß immer noch nicht, ob es nun ein gutes Jahr war.

Ich konnte mich über die Wahl in die Heider Ratsversammlung freuen, durfte viele interessante Leute kennenlernen, musste allerdings auch den Abstieg meines HSV miterleben, und beim Auf und Ab der Börsen wurde mir regelmäßig mulmig. Insbesondere hier gewinnt man eben nur mit starken Nerven!

Dieter Nuhr kann nun einmal viel besser und viel pointierter auf das Jahr zurückblicken. Er drückt das aus, was ich denke:

Nun startet frisch und vergnügt ins neue Jahr!

Rückblicke sind schön und wichtig, etwas zu holen gibt es jedoch nur in der Zukunft!

Ihr Dr. Carsten Dethlefs

Hinterlassen Sie einen Kommentar